Lebendiger Boden

Gesunder, lebendiger Boden im Weingarten der seine natürlichen Lebensfunktionen erfüllt ergibt einen individuellen Wein der durch das Terroir geprägt ist. Die Arbeit des Winzers mit allen natürlichen Methoden um das Leben im Boden zu fördern und die Mineralien des Bodens der Rebe verfügbar zu machen. Dazu muss das Bodenleben ernährt bzw. gefüttert werden um die Umwandlung von toten Mineralien zu für die Rebe verfügbaren Mineralien zu schaffen.

„Unser Grundsatz bildet das Verständnis und Behandlung des Bodens als lebendigen Organismus = Terroir“

Meine persönliche Methode zum gesunden Boden

Die Biodynamischen Präperate unterstützen das Zusammenspiel von Rebe und Boden und helfen uns so individuelle und unverwechselbare Weine zu produzieren.
Die Biodynamischen Präperate unterstützen das Zusammenspiel von Rebe und Boden und helfen uns so individuelle und unverwechselbare Weine zu produzieren.
Fermentierter Wickroggen ist ein natürlicher Dünger der auf den eigenen Feldern angebaut wird. Dadurch wird das Bodenleben ernährt und stellt der Rebe Nährstoffe zur Verfügung.
Fermentierter Wickroggen ist ein natürlicher Dünger der auf den eigenen Feldern angebaut wird. Dadurch wird das Bodenleben ernährt und stellt der Rebe Nährstoffe zur Verfügung.
Regenwurmhumus wird in einem Kompostteebrauer zu Komposttee. Dieser Komposttee wird auf den Weingartenboden gesprüht und erhöht so die mikrobielle Vielfalt.
Regenwurmhumus wird in einem Kompostteebrauer zu Komposttee. Dieser Komposttee wird auf den Weingartenboden gesprüht und erhöht so die mikrobielle Vielfalt.
Eine vielfältige Mischung verschiedener Pflanzenarten unterstützt die Biodiversität in unseren Weingärten. Diese Vielfalt bietet Lebensraum für viele Lebewesen und unterstützt die Gesundheit der Rebe.
Eine vielfältige Mischung verschiedener Pflanzenarten unterstützt die Biodiversität in unseren Weingärten. Diese Vielfalt bietet Lebensraum für viele Lebewesen und unterstützt die Gesundheit der Rebe.
Frische, grüne Kräuter und Gräser werden zu fermentierten Pflanzenextrakt verarbeitet. Dieser Extrakt wird auf die grünen Blätter der Rebe angewendet. Er unterstützt die Wiederstandsfähigkeit der Rebe gegen Krankheiten.
Frische, grüne Kräuter und Gräser werden zu fermentierten Pflanzenextrakt verarbeitet. Dieser Extrakt wird auf die grünen Blätter der Rebe angewendet. Er unterstützt die Wiederstandsfähigkeit der Rebe gegen Krankheiten.